HZW, HWA und HKG – mehr Kraft als erlaubt!

In 170 Jahre langer Erfahrung hat Lock das optimale Zusammenspiel von Werkstoffen und Herstellverfahren für robuste, selbsthemmende Getriebe erreicht.

Eine vollständige Produktfamilie gewährleistet eine optimale Getriebeauswahl für Lasten bis zu 12000 N, bzw. Drehmomente bis 160 Nm.

Die Lastangaben und Kurbelkraft stimmen bei Lock mit der Realität überein. Die maximale Belastbarkeit der Handantriebe hängt von der Kraft des Betreibers ab.

Bei den HZW entstand in Verbindung mit der eigens entwickelten Geometrie des Zahnstangenantriebs und der Zahnstange ein Produkt, das seinesgleichen sucht.

Besonderheiten:

  • Zum Heben und Senken von Schiebern, Förderanlagen, Arbeitstischen u. v. m.
  • Gehärtete Getriebeteile für höchste Beanspruchungen.
  • Auf Zug und Druck belastbar.
  • Durch Koppeln von weiteren HZW auch für linienförmige oder flächenförmige Lasten geeignet.

 

 

Wo wir 12000 N drauf schreiben, sind auch 12000 N drin!