LZG Zahnstangen­getriebe – Eine Baureihe und 1000 Einsatzmöglichkeiten

Gartenbau
Glasbau
Hebetechnik

Für das Verstellen von Klappen, Schiebern oder Betätigungselementen wie Lüftungen an Gebäuden, Hallen, Gewächshäusern bieten wir Ihnen die linearen Zahnstangengetriebe der Produktfamilie LZG an.

Es steht eine breite Auswahl zur Verfügung:
Von 3000 –16000 N, mit oder auch ohne Selbsthemmung. Angetrieben von den Elektroantrieben EWA 10 – EWA 16 stellt dies eine unschlagbare Kombination von Qualität und Sicherheit dar.


LZG 20 / LZG 24 / LZG 28

  • Universal einsetzbare Zahnstangengetriebe ohne Selbsthemmung für hohe Lasten.
  • Kompaktes stabiles Gußgehäuse, ab 10000 N mit gehärteten Getriebeteilen.
  • Modulare Lösungen für alle Venlogewächshäuser möglich.
  • LZG 20 und LZG 24 haben die gleiche Getriebe­­übersetzung und können somit auch in Kombination eingesetzt werden.
  • Durch Aneinanderreihen mehrerer LZG auch für linien- oder flächenförmige Lasten geeignet.

LZG 43 / LZG 46

  • Selbsthemmendes, universal einsetzbares Zahnstangengetriebe für hohe Lasten.
  • Kompaktes, robustes Gehäuse mit gehärteten Getriebeteilen.
  • Sehr langsam laufende Getriebe und präzise Zahnstangenführung ermöglichen eine hohe Verstellgenauigkeit.
  • Durch Aneinanderreihen mehrerer LZG auch für linien- oder flächenförmige Lasten geeignet.